SCHRIFTGRÖSSE:    A-  ,  A  ,  A+ 
Fotokollage HP

Reit- und Fahrverein Köllerbach e.V.Reit- und Fahrverein Köllerbach e.V.

FRÜHERE RuFV-PferdRuFV-Pferd SPÄTERE< < <          BERICHTE          > > >

26.-27.09.2015 Reit- und Springturnier

Auch beim 34. Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Köllerbach e.V. am 26. und 27.09.2015 hatte der Wettergott ein Einsehen: bei sonnigem Herbstwetter tummelten sich wieder mehr als 350 Reiterinnen und Reiter aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Luxemburg auf der herbstlich geschmückten Reitanlage in Köllerbach.
 
16 Dressur- und Springprüfungen vom Reiterwettbewerb für Junioren bis zur L*-Springprüfung hatte der Verein ausgeschrieben, in denen die Mitglieder des RuFV Köllerbach einen Sieg und zahlreiche weitere Platzierungen belegen konnten. Ein Höhepunkt am Samstag war der beliebte Spezialspringwettbewerb der Klasse E, in dem neun Starter ohne Fehler in erlaubter Zeit den Parcours bewältigten und sich somit über ein goldenes Schleifchen freuen durften. Hier siegte für den Reitverein Köllerbach Anna Schieber mit Rubin.
Turnier 2015
Anna Schieber auf Rubin
 
Zuvor hatten für den gastgebenden Verein Leonie Altmeyer auf Rubicello einen vierten Platz in der A*-Dessur und einen fünften Platz in der A**-Dressur sowie Laura Friesen auf Dschino einen sechsten Platz in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A und einen siebten Platz im Dressurwettbewerb der Klasse E belegt.
Turnier 2015
Leonie Altmeyer auf Rubicello (li)
 
Auch die jungen Nachwuchsreiterinnen Michelle Lay auf Hanjo, Anna Both ebenfalls auf Hanjo, Alina Klein auf Namolo und Anouk Linsel auf Salome freuten sich über 3.-5. Platzierungen im Reiterwettbewerb für Junioren. In der höchsten Prüfung im Viereck, der A**-Dressur, siegte Hendrik Lang vom Akad. RC auf Ruby vor Mira Wein vom RV Neunkirchen auf Mescalero und Claudia Weber vom RV Rodalbtal auf Rubinio. Bei den Springprüfungen am Sonntag erreichte Anna Schieber mit Rubin in der A*-Stilspringprüfung einen weiteren fünften Platz für den Reitverein Köllerbach. In der höchsten Prüfung des Tages, der Springprüfung Klasse L mit Siegerrunde, siegte Leonie Ames von den Pferdefreunden Margarethenhof auf N-Zwo vor Andrea Ferjencik vom RV Schaumberg auf Neugschwent´s Contex und Jelte Blaß von der RSG Berghof-Einöd auf Casillas.
 
Die 1. Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Köllerbach e.V., Christiane Speicher, war mit dem Verlauf des 34. Turniers ihres Vereins sehr zufrieden und dankte den Sponsoren und fleißigen Helfern, die mit ihrem Engagement zum Erfolg des Turnierwochenendes beitrugen.
IMPRESSUM© 2015 Reit- und Fahrverein Köllerbach e.V.